AFD AKTUELL

Tegeler Hafenfest im Einvernehmen mit den Anwohnern planen

Tegeler Hafenfest im Einvernehmen mit den Anwohnern planen
Anläßlich der geplanten Veränderungen des Tegeler Hafenfests erklärt der Fraktionsvorsitzende der AfD Fraktion der BVV Reinickendorf Rolf Wiedenhaupt: Das Tegeler Hafenfest ist das beliebteste Straßenfest Reinickendorfs. Aber es stellt auch eine große Belastung der um den Tegeler Hafen wohnenden Anwohner dar. Deshalb fordert die AfD Fraktion das Bezirksamt auf, die geplante Verlängerung des Festes auf 10 Tage eng mit den…

Das Prinzip der hunderttausend Augen

Das Prinzip der hunderttausend Augen
Der Sprecher der AfD Fraktion  im Bauausschuss der Reinickendorfer BVV, Günter Mey, reagiert mit Unverständnis auf die von den anderen Parteien getragene Ablehnung des Ersuchens der AfD an das Bezirksamt, die Meldemöglichkeit von Schlaglöchern auf Reinickendorfer Straßen und Fahrradwegen zu verbessern. Alle Jahre wieder müssen sich die Bürger um Schlaglöcher auf Reinickendorfs Straßen und Wegen herumquälen. Zwar werden die durch…

Mehr Personalmittel für das Reinickendorfer Standesamt

Mehr Personalmittel für das Reinickendorfer Standesamt
Anlässlich von Berichten über die unmöglichen Zustände im Standesamt Mitte stellt der Vorsitzende der AfD Fraktion der BVV Reinickendorf fest, dass der zuständige Bezirksstadtrat Sebastian Maack in den letzten Wochen deutliche Fortschritte bei der bürgerfreundlichen Bearbeitung im Standesamt Reinickendorf erreichen konnte. Gleichzeitig äußert er Verständnis für die Maßnahme des Stadtrats zur weiteren Verbesserung der Arbeitsfähigkeit des Standesamtes die Möglichkeit des…

Task Force Strassenschäden gefordert

Task Force Strassenschäden gefordert
Anlässlich der neu zu tage getretenen mannigfachen Schäden an Straßen und Fahrradwegen fordert der Fraktionsvorsitzende der AFD Fraktion der BVV Reinickendorf Rolf Wiedenhaupt, dass im Bezirksamt umgehend eine Task Force eingesetzt wird, deren Aufgabe darin besteht, kurzfristig die Schäden in Reinickendorf aufzunehmen, zu kategorisieren und eine Prioritätenliste zu erstellen. Nur so kann sichergestellt werden, dass auch kurzfristig und effektiv die…

AfD fordert Unterkünfte für Obdachlose

AfD fordert Unterkünfte für Obdachlose
Anlässlich der Notsituation für Obdachlose und der offensichtlich schleppenden Überlegungen der Sozialsenatorin, ersucht der Reinickendorfer AFD Fraktionsvorsitzende Rolf Wiedenhaupt das Bezirksamt umgehend in Gespräche mit der Gesobau einzutreten mit dem Ziel, kurzfristig temporäre Unterkünfte für Obdachlose bereitzustellen. Es ist auch zu prüfen inwieweit halb leer stehende Flüchtlingsunterkünfte temporär mit herangezogen werden können. Die immer größer werdende Obdachlosigkeit muss mittelfristig strukturell…

Georg Pazderski: Rot-rot-grün bleibt unfähig

Georg Pazderski: Rot-rot-grün bleibt unfähig
Der Fraktionschef der Alternative für Deutschland im Berliner Abgeordnetenhaus, Georg Pazderski, rechnet nicht mit einer schnellen Rückkehr der Senats zum politischen Tagesgeschäft: „Der Fall Holm hat drei Dinge unmissverständlich ans Tageslicht gebracht: 1. Die SPD und ihr Regierender Bürgermeister sind augenscheinlich zu führungsschwach, um sich unangefochten an die Spitze von Rot-Rot-Grün zu stellen und die radikalen Elemente am linken Rand…
Seite 17 von 23« Erste...10...1516171819...Letzte »

HERZLICH WILLKOMMEN

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat ist um 19 Uhr Stammtisch-Treffen von Interessenten und Mitgliedern im Restaurant Maestral, Eichborndamm 236, 13437 Berlin. (Telefonische Anfragen unter Tel. 030 / 40 37 56 55) Siehe auch Termine !

UMFRAGE

Sind Sie der Ansicht, dass das Bezirksamt genug gegen die Rattenplage unternimmt?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

NEWSLETTER

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

SPENDEN

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende! Vielen Dank!

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Die der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen